Fahrräder für Flüchtlinge

Unser Verein fördert seit 2014 gemeinsam mit der Bürgerstiftung München die Fahrrad-Workshops für Flüchtlinge der offenen Werkstatt WerkBox3. Die Teilnehmer können dort unter Anleitung eines Zweiradmechanikers ein eigenes, verkehrstüchtiges Fahrrad bauen. Durch unsere Unterstützung können Menschen mit Migrationshintergrund kostenlos an dem Projekt teilnehmen.

 

Es geht dabei nicht nur darum, am Ende des Workshops ein Fahrrad zu haben. Das Arbeiten in der Gruppe und das Erfolgserlebnis zählen mindestens ebensoviel wie das selbstgebaute Rad.

 

Für die "Fahrräder für Flüchtlinge"-Aktion benötigt die WerkBox3 immer wieder Fahrräder
zum Basteln.Wer ein Fahrrad spenden möchte oder sich für die Kurse interessiert, findet alle
Infos dazu auf der Website von WerkBox3. www.werkbox3.de